Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Deinem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Bist Du damit nicht einverstanden, klicke bitte hier.

Airdesign Pure 3 - Vorgängermodell

Wenn du dich für einen Gleitschirm dieser Klassifizierung interessierst, lies bitte unsere Hinweise zu EN-D Schirmen und melde dich wegen einer persönlichen Beratung bei uns.

Aus Sicherheitsgründen können wir Schirme dieser Kategorie nicht grundsätzlich empfehlen. Der Verkauf erfolgt daher nur an außergewöhnlich routinierte Piloten, die persönlich bekannt sind oder die ihre Eignung im OLC und diversen Sicherheitstrainings unter Beweis stellen konnten.

Wenn du dich für einen Gleitschirm dieser Klassifizierung interessierst, lies bitte unsere Hinweise zu EN-D- Schirmen und melde dich persönlich bei uns.

Unser Shop hat ganzjährig täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet, auch am Wochenende. Für telefonische Anfragen erreichst du uns in dieser Zeit unter Tel. 06654 – 91 90 55.

EN
EN-D

Die Verbesserungen im Detail:

  • Agileres Handling und reduzierter Steuerdruck. Der Schirm dreht jetzt mit konstanterer Querlage und das Zentrieren der Thermik wird somit noch effizienter. Dadurch konnte das Steigverhalten abermals verbessert werden
  • Verbessertes Aufgleiten in bewegter Luft. Bei Gegenwindpassagen oder unruhiger Luft gleitet der PURE3 neutraler. Dies bewirkt ein noch besseres Mitnehmen und Aufgleiten, bzw. geringeres Sinken. Voll beschleunigt bringt dies einen Leistungszuwachs, der die Gleitzahl um ca. 0,5 erhöht
  • Höhere Stabilität. Durch die verbesserte Neutralität der Kappe wird das Fliegen noch stressfreier
  • Mehr Top-Speed. Der PURE3 ist im Top-Speed ca. 2-3 km/h schneller geworden.
  • Mehr Sicherheit. Durch einen neu entwickelten Tragegurt konnte das Sicherheitspotenzial und die Beherrschbarkeit bei beschleunigten Klappern markant verbessert werden.

Designziele

Das Ziel war, die bestmögliche Leistung im Rahmen eines Schirms mit Streckung 7 zu realisieren. Deswegen ist der PURE 3 eine 2-Leiner-Konstruktion mit drei Leinenebenen. Die C-Leinen wurden auf eine separate Stammleine geführt, was optimiertes beschleunigtes Fliegen bei allgemein verbesserten Flugeigenschaften zur Folge hat. Den PURE 3 zeichnet seine Leistung aus, aber auch minimales Sinken und sehr gutes Aufgleiten gegen den Wind, sowie eine sehr flache Polare – speziell im Gas. Hervorzuheben ist die hohe Stabilität in allen Geschwindigkeitsbereichen.
Das Handling ist typisch für AirDesign – agil und variabel. Der PURE 3 lässt sich sowohl flach, als auch eng und steil drehen. Dabei reagiert der Schirm jederzeit auf feinste Inputs des Piloten.

Design Details

Weitere Merkmale sind eine ausgeprägte Shark-Nose, doppelter 3D-Cut am Obersegel sowie am Untersegel.
Ein spezielles 2-Leiner-Profil sorgt im Zusammenspiel mit einem sehr aufwändigem und ausgeklügelten Innenleben (V-Rippen, Spannbändern und Querverstrebungen) für maximale Stabilität.
VORTEX HOLES am Stabi und an der Hinterkante im Außenflügelbereich dienen der Zerstreuung schädlicher Randwirbel, um die Leistung zu optimieren. Dabei handelt es sich um Aussparungen im Segel, welche überschüssigen Staudruck abgelassen.
Eine neue Zellverteilung reduziert die Leinenlängen. Dabei werden teilweise über 4 Zellen keine Leinen verbaut. Der PURE 3 besitzt lange Nylon-Stäbchen im A-Bereich und über dem B-Bereich. Lediglich im äußeren Drittel des Schirmes gibt es keine B-Stäbchen. Zwischen A- und B-Stäbchen gibt es einen Abstand, der das Zusammenlegen vereinfacht.
Der Tragegurt ist mit der typischen 2-Leiner B-Gurt-Steuerung ausgestattet.

Tipps und Tricks

Ohren anlegen über die B-Leine Als bessere Alternative zum "Ohren anlegen" mittels äußerster A-Leine sollte man stattdessen die äußerste B-Leine verwenden. Der Schirm vollzieht dann einen begrenzten B-Stall im Außenbereich, welcher mit dem konventionellen "Ohren anlegen" vergleichbar ist. Zum Ausleiten werden die B-Leinen gleichzeitig wieder freigegeben. Schlagende Ohren gehören somit der Vergangenheit an.

GRÖẞESMML
FLÄCHE AUSGELEGT [m²]22,5724,1026,21
FLÄCHE PROJIZIERT [m²]19,1220,4222,21
SPANNWEITE AUSGELEGT [m]12,5512,9713,52
SPANNWEITE PROJIZIERT [m]9,9310,2610,70
STRECKUNG AUSGELEGT6,986,986,98
STRECKUNG PROJIZIERT5,185,185,18
ZELLEN707070
GESAMTLÄNGE LEINEN250258269
ANZAHL LEINEN222222222
LEINENDURCHMESSER [mm]0.5/0.7/0.8/1/1.1/1.3/1.5/1.7   
GEWICHT [kg]5,65,96,3
V-TRIM/V-MAX [km/h]39/6039/6039/60
EN/LTF KATEGORIEDDD
STARTGEWICHT [kg]80-9590-105100-120
  • Gleitschirm
  • AirPack Packsack (Größe L)
  • Mappe mit Handbuch (USB-Stick)
  • Reparaturmaterialien und AirDesign Aufkleber
  • Überraschung
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.