Basket Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
 

Advance Alpha 6

Zoom
Advance
Der ALPHA 6 – idealer Gleitschirm für einen Umstieg in die nächste Leistungsklasse gepaart mit der Sicherheit der EN-A Einstufung

22

azur

Beratung

Papillon-Index: A3Papillon Garantie

Mit dem ALPHA 6 hast du den idealen Gleitschirm für einen Umstieg in die nächste Leistungsklasse gepaart mit der Sicherheit der EN-A Einstufung. Speziell zum erfolgreichen Thermikfliegen und den ersten Streckenflügen kannst du diesem Schirm 100% vertrauen. Der ALPHA ist der bewährte Klassiker von Advance und bietet dir nach der Schulung und den ersten Flügen in leichten Thermiken viele Möglichkeiten neue Gebiete zu erfliegen. Die 6. Generation der ALPHA-Reihe ist modern, basiert auf jahrelanger Erfahrung und verspricht Beständigkeit. Junge und talentierte Einsteiger können den Alpha6 schon als ersten Gleitschirm fliegen.

Leichtes Abheben
Mit dem neu überarbeiteten Leinenkonzept hat der ALPHA 6 sichtlich weniger Aufhängepunkte und weniger Leinen. Leicht sortierst du die Leinen und hast schnell den Überblick. Leicht startest und fliegst du den ALPHA 6. Leicht ist auch das Gewicht dank durchdachter Innenstruktur und dem Einsatz hochwertiger Materialien.

Reduziertes Leinensetup

Reduziertes LeinensetupNur drei Tragegurte und eine Leinenvergabelung. Einfacher und übersichtlicher geht’s kaum zum Leinen sortieren. Das komplett überarbeitete Leinenkonzept des ALPHA 6 verfügt über 20% weniger Leinenmeter bei 35% weniger Leinenelementen. Dass diese massive Reduktion der Leinenmeter auch die Leistung im Trim und besonders im beschleunigten Flug deutlich erhöht, versteht sich von selbst.

Bedingungslos sicher dank tieferem Abreißpunkt

Air Scoop TechnologieDie "Air Scoop Technologie" an der Eintrittskante kommt nun auch beim ALPHA 6 zum Einsatz. In Kombination mit den ADVANCE typischen halbrunden Zellöffnungen resultiert ein signifikanter tieferer Abreisspunkt mit deutlich progressiveren Steuerkräften. Die Bremswege sind um 15% länger als beim Vorgänger, was die passive Sicherheit weiter erhöht.

Sicher verbunden dank dem "Easy Connect System"

Neu ist an den Tragegurten des ALPHA 6 das Easy Connect System, welches den Piloten mittels farblichen Markierungen beim korrekten Einhängen der Tragegurte unterstützt. Damit er diese in anfänglichen Stresssituationen vor dem Start nicht verdreht oder sogar seitenvertauscht einhängt. Fur maximale Kompatibilität unter ADVANCE Produkten werden kunftig dieselben farbigen Markierungen auch auf den Einhängepunkten aller ADVANCE Gurtzeugen angebracht.

Ohrenanlegesystem mit "Quick Snap"

Quick SnapOhrenanlegen leicht gemacht. Die Tragegurte des ALPHA 6 ermöglichen einfaches und effizientes Ohrenanlegen über einen eparierten, gut erreichbaren A-Gurt. Da sich der ALPHA 6 am einfachsten über allen A-Leinen startet, verbindet das „Quick-Snap“ Magnet am Boden die beiden A-Gurte. So bleibt das Leinensortieren ein Kinderspiel. Nach dem Start lösen sich die Gurte und nehmen unter Zug automatisch ihre Position ein.

Optimiertes Bremshandling

Optimiertes Bremshandling

  1. Keramikringe für geräuschloses und reibungsarmes Handling
  2. Swivel verhindert Drall
  3. Moderne, mit Kunststoff verkleidete Magnete
  4. Unterschiedliche Bremsgriffgröße je nach Schirmgröße

ALPHA 6

22

24

26

28

31

Anzahl Zellen

39

39

39

39

39

Anzahl Tragegurte

3+1

3+1

3+1

3+1

3+1

Fläche ausgelegt [m²]

22.1

24

26.1

28.5

31.9

Fläche projiziert [m²]

18.9

20.6

22.3

24.4

27.3

Streckung ausgelgt

4.8

4.8

4.8

4.8

4.8

Streckung projiziert

3.63.63.63.63.6

Spannweite ausgelegt [m]

10.3

10.811.211.712.4

Spannweite projiziert [m]

8.2

8.68.99.39.9

Gewicht Schirm [kg]

4.3

4.554.755.255.75

Empfohlenes Startgewicht [kg]

50-7060-8070-9585-110100-130
Erweiterter Gewichtsbereich [kg]8595110125145
Trimmgeschwindigkeit [km/h]38+/-138+/-138+/-138+/-138+/-1

Max. Geschwindigkeit [km/h]

48+/-248+/-248+/-248+/-248+/-2
Zulassung

EN / LTF A


Farben Alpha 6

  • Gleitschirm
  • Packsack
  • Innenpacksack
  • Kompressionsband
  • Handbuch 

Für maximale Kompaktheit liefern wir folgende Rucksackgrößen aus.
Optional kann die Rucksackgröße frei gewählt werden:

ALPHA 6 22: COMFORTPACK 2 100L
ALPHA 6 24 und 26: COMFORTPACK 2 115L
ALPHA 6 28 und 31: COMFORTPACK 2 130L
Einheitsfarbe chocolate/vivid blue.
Advance Comfortpack 2

Papillon Gleitschirm-Praxistest:

Testflug Mike Küng am Achensee


Testflug Mike Küng am Achensee, Oktober 2015

Reduziertes Leinensetup

Nur drei Tragegurte und eine Leinenvergabelung. Einfacher und übersichtlicher geht’s kaum zum Leinen sortieren. Das komplett überarbeitete Leinenkonzept des ALPHA 6 verfügt über 20% weniger Leinenmeter bei 35% weniger Leinenelementen. Dass diese massive Reduktion der Leinenmeter auch die Leistung im Trim und besonders im beschleunigten Flug deutlich erhöht, versteht sich von selbst.

Bedingungslos sicher dank tieferem Abreisspunkt

Die "Air Scoop Technologie" an der Eintrittskante kommt nun auch beim ALPHA 6 zum Einsatz. In Kombination mit den ADVANCE typischen halbrunden Zellöffnungen resultiert ein signifikanter tieferer Abreisspunkt mit deutlich progressiveren Steuerkräften. Die Bremswege sind um 15% länger als beim Vorgänger, was die passive Sicherheit weiter erhöht.

Sicher verbunden dank dem "Easy Connect System"

Neu ist an den Tragegurten des ALPHA 6 das Easy Connect System, welches den Piloten mittels farblichen Markierungen beim korrekten Einhängen der Tragegurte unterstützt. Damit er diese in anfänglichen Stresssituationen vor dem Start nicht verdreht oder sogar seitenvertauscht einhängt. Für maximale Kompatibilität unter ADVANCE Produkten werden künftig dieselben farbigen Markierungen auch auf den Einhängepunkten aller ADVANCE Gurtzeugen angebracht.

Ohrenanlegesystem mit "Quick Snap"

Ohrenanlegen leicht gemacht. Die Tragegurte des ALPHA 6 ermöglichen einfaches und effizientes Ohrenanlegen über einen eparierten, gut erreichbaren A-Gurt. Da sich der ALPHA 6 am einfachsten über allen A-Leinen startet, verbindet das „Quick-Snap“ Magnet am Boden die beiden A-Gurte. So bleibt das Leinensortieren ein Kinderspiel. Nach dem Start lösen sich die Gurte und nehmen unter Zug automatisch ihre Position ein.

EN EN-A
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten ** Elektronische Dienstleistung